Warum Familien den Dänemarkurlaub lieben

Dänemark ist ein klassisches Reiseziel für deutsche Familien. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen ist das Land gut mit dem Auto zu erreichen, was vor allem Familien, die mit kleineren Kindern, viel Gepäck und eventuell Hund verreisen möchten, schätzen. Ganz ohne Stress kann die Autofahrt als gemütliche spannende Annäherung an das Ferienziel mit vielen Pausen auf kindgerechten Rasthöfen gestaltet werden. Wer aus dem Süden anreist, kann über eine Übernachtung unterwegs nachdenken, die sich in einem Motel auch ganz spontan realisieren lässt. Zum anderen schätzen viele Familien die Tatsache, dass es in Dänemark so viele geräumige und perfekt ausgestattete Ferienhäuser gibt, die mitten in der Natur nahe der langen Küste gebaut worden sind. Hier können die Kids ungestört toben, während sich die Eltern im hauseigenen Pool oder der Sauna entspannen. Beim gemeinsamen Spazierganz am Strand kommt dann wieder die ganze Familie zusammen.

Am dänischen Nordsee-Strand gehen die Uhren anders

Sandburgen bauen, nach Muscheln, Steinen und Treibgut suchen, barfuß in der Gischt laufen, im rauen Meereswind Drachen steigen lassen, den Sonnenaufgang oder Untergang beobachten und die Gedanken einfach mal ziehen lassen: Am Nordseestrand in Dänemark gibt es zu jeder Jahreszeit Entspannung pur. Im Sommer ist dieses Gebiet natürlich auch perfekt für einen Badeurlaub. Die weiten Strände, auf denen sich die Besucher so gut verteilen, dass man an manchen Stellen das Gefühl hat, ganz allein an Ort und Stelle zu sein und das erfrischend kühle Wasser mit den Wellen, die bei einer leichten Brise schnell aufkommen, lassen das Badeerlebnis in Dänemark zu etwas ganz Besonderem werden.

Wer das Meer liebt, aber nicht unbedingt einen Badeurlaub im Norden Europas verbringen möchte, zum Beispiel, weil der Reisetermin im Frühjahr ist, sollte über eine Familien Kreuzfahrt Nordsee nachdenken. Die kann auch sehr gut mit Kindern zusammen unternommen werde, denn bei dieser Reiseart wird für Reisegäste jedes Alters viel geboten. Wer allerdings in einer eher beengten Mietwohnung lebt und für gewöhnlich seine Urlaube im Resort Hotel verbringt, wird sehen, dass der Urlaub in einem Ferienhaus in den Dünen den Kindern besonders viel Freude bereitet, denn hier beschweren sich garantiert keine Nachbarn über zu wildes oder lautes Spiel. Außerdem kann abends der Grill angeworfen werden und bei einem gemütlichen Kartenspiel der Abend auf der hauseigenen Terrasse ausklingen.